Bald mehr Hochhäuser in München?

Zu den renommierten Veranstaltungen auf dem Münchner Immobilienmarkt gehört das Immobilienforum vom Mangement Circle in München. Hier diskutieren Experten, Insider und am Marktgeschehen Interessierte über Entwicklungen und Visionen für Münchens Immobilienwirtschaft. Einen Clou gab es beim diesjährigen Forum auch. Stadtbaurätin Elisabeth Merk fordert endlich mehr Hochhäuser für München.

Weiterlesen

Baustart: 2.400 Neubauwohnungen im Stadt-Quartier Neupasing

Im seit Jahren aufstrebenden Stadtteil Pasing entsteht nun ein weiteres Neubau-Quartier mit rund 2.400 neuen Wohneinheiten. Neupasing heißt das Viertel an der Paul-Gerhardt-Allee. Damit ist die ehemals beschauliche Münchner Vorstadt um ein neues Wohn-Quartier mit Platz für über 5.000 Menschen reicher. Auch Gewerbe, Gastronomie und Büros sind angedacht. Das bedeutet Arbeitsplätze für etwa 800 Menschen.
Weiterlesen

Hochhäuser: Münchens 100 Meter Ding

Seit rund 13 Jahren gibt es jetzt in München die Vorgabe, dass innerhalb der Stadt kein Hochhaus höher sein sollte als 100 Meter. Als eine Grenze gilt die 99 Meter hohe Frauenkirche. Das hat ein Bürgerentscheid festgelegt, der damals sehr knapp ausfiel. Möglich wäre, dass sich in absehbarer Zeit etwas an der Vorgabe ändert.
Weiterlesen

Neues Bauvorhaben: „Living Bavaria“

In der Münchener Ludwigsvorstadt, gleich bei der Bavaria und um die Ecke vom idyllischen St.-Pauls-Platz, entsteht in der Schwanthalerstraße ein repräsentativer Neubau mit 55 Eigentumswohnungen. Die Wohneinheiten vom Single-Apartment bis zur 4-Zimmer-Wohnung sind mit Wohnflächen zwischen 53 und 113 Quadratmetern ausgewiesen. Ein Aufzug verbindet alle Ebenen von der Tiefgarage bis zum 2. Dachgeschoss.

Der Name ist Programm: „LIVING BAVARIA“ repräsentiert moderne, stilvolle Architektensprache am Puls der Zeit und baut zugleich auf bewährte historische Grundformen. Der Baukörper nimmt die ausdrucksstarken Formen herrschaftlicher Stadtvillen auf und reichert sie durch augenfällige Gestaltungselemente an. So erhält die Fassade durch wechselnde Ebenen eine dynamische Struktur. Die Ladenflächen im Erdgeschoss setzen sich deutlich optisch von den darüber liegenden Wohneinheiten ab. Schon auf den ersten Blick überzeugen bodentiefe Fenster, französische Balkone und satiniertes Glas.

Die Innengestaltung folgt der Maxime, dass sich jede menschliche Persönlichkeit auch in einer Wohnpersönlichkeit äußert. Die Grundrisse von „LIVING BAVARIA“ folgen einer eigenen Ästhetik. Sie sind durchdacht, luftig und von klaren Blickachsen geprägt. Loggien, Balkone und Dachterrassen mit Südausrichtung zur Theresienwiese sind ideale Rückzugsorte. Den Wohnungen im Erdgeschoss sind Privatgärten zugeordnet. Hochwertige Materialien mit Designer-Zertifikat runden das Gesamtbild ab: Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, Parkettböden und eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung rechtfertigen das Prädikat „Wohlfühl-Ambiente“.

Neubauprojekt "Living Bavaria" (Ludwigsvorstadt)

Neubauprojekt „Living Bavaria“ (Ludwigsvorstadt)

Lage: Ludwigsvorstadt

Wer sagt, er möchte hier nicht wohnen, der schwindelt. Die Ludwigsvorstadt westlich der Münchener Altstadt vereint das beneidenswerte Privileg, sich ungestört zurückziehen zu können, mit dem unschätzbaren Vorteil urbanen Wohnens. Schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts wussten dies die wohlhabenden Münchener Bürger zu nutzen und zogen sich in ihre Villen im Wiesenviertel zurück. Heute wird die Ludwigsvorstadt von Individualisten bestimmt, die sich in den Cafés, Bars und Restaurants treffen. Ein Hotspot ist immer in der Nähe der eigenen Haustür.

Im Fußball heißt die Devise: „Die Null muss stehen“. Wer sich für „LIVING BAVARIA“ entscheidet, kann sicher sein: Die Eins wird stehen. Was für das tägliche Leben und die Infrastruktur von Bedeutung ist, liegt komplett weniger als einen Kilometer vom Objekt in der Schwanthalerstraße entfernt. Grundschule, Hort und zwei Kitas sind höchstens 200 Meter entfernt. Studenten können ausschlafen und gelangen nach einem kurzen Fahrradsprint von 400 Metern zur Hochschule für Medien & Kommunikation. U-Bahn, S-Bahn und Hauptbahnhof sind nach maximal 750 Metern erreicht. Wer seiner selbstgewählten Ruhe entfliehen möchte, unternimmt einen Spaziergang zur Theresienwiese oder zum Bavariapark und ist nach 850 Metern am Ziel. Der Flughafen München ist 30 Kilometer entfernt.

Die wichtigsten Eckdaten: 

  • Name des Projektes: „City München: LIVING BAVARIA“
  • Neubau von 55 Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: vsl. 2014
  • Bauträger Münchenbau Bauträger GmbH (aktuelle Projekte/Referenzen)
  • Lage: Stadt München (Bewertung: 5 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: München-Ludwigsvorstadt (Bewertung: 4 Sterne von 5 möglichen)

Weitere Infos zum Bauvorhaben „Living Bavaria“ …