Bald mehr Hochhäuser in München?

Zu den renommierten Veranstaltungen auf dem Münchner Immobilienmarkt gehört das Immobilienforum vom Mangement Circle in München. Hier diskutieren Experten, Insider und am Marktgeschehen Interessierte über Entwicklungen und Visionen für Münchens Immobilienwirtschaft. Einen Clou gab es beim diesjährigen Forum auch. Stadtbaurätin Elisabeth Merk fordert endlich mehr Hochhäuser für München.

Weiterlesen

Wohnimmobilienreport: München auch in diesem Jahr die teuerste Stadt

Vor wenigen Tagen stellte das Maklerhaus von Poll Immobilien den neuesten Marktbericht für dieses Jahr vor. Untersucht wurden Verkäufe und Preisentwicklungen in führenden deutschen Städten. Auch in 2017 ist München wieder die teuerste Stadt in Deutschland. Aber nicht nur hier ziehen die Preise an: insgesamt betrachtet, wird es laut dem Report immer schwieriger, eine passende Wohnung oder ein neues Haus zum Kauf zu finden.

Weiterlesen

Marktbericht München: Preise in mittleren Wohnlagen steigen am schnellsten

Der vor Kurzem veröffentlichte Immobilienmarktbericht der Hypovereinsbank zeigt: in München steigen die Preise für Eigentumswohnungen in mittleren Wohnlagen am stärksten. Es ist nicht Bogenhausen und auch nicht das Lehel, wo der Preis rasant in die Höhe schießt. Wohngebiete in mittelguten Lagen wie zum Beispiel Hadern, Untergiesing oder Berg am Laim – Orte, die noch vor wenigen Jahren als weniger prickelnd für Wohnungskäufer eingestuft wurden, weisen mittlerweile Preissteigerungen bis zu 14 Prozent auf (im Vergleich zum Vorjahr).

Weiterlesen

Neubauwohnungen in München ca. 13,5 Prozent teurer

Jetzt liegt er vor, der mit Spannung erwartete Marktbericht des Münchner Maklerunternehmens Aigner Immobilien. Wie kaum anders zu erwarten, gibt es Preissteigerungen in nahezu allen Immobiliensegmenten, auch im Neubau-Bereich. Selbst wenn Tendenzen oft schon im Vorfeld feststehen, sorgt er immer wieder für Überraschungen, der Immobilienmarkt in München. Lesen Sie im Folgenden, welche Preisspannen in einzelnen Stadtvierteln zu erwarten sind.

Weiterlesen

Markt für Serviced-Apartments explodiert in München

Immer mehr Menschen drängen nach München, viele davon aus beruflichen Gründen. Wer nur überschaubare Zeit in der Isarmetropole bleibt, möchte nicht unbedingt die schwierige Immobiliensuche auf sich nehmen und zieht ins Boardinghouse. Davon gibt es immer mehr in der Stadt.
Weiterlesen

Immobilienmarkt München: nur laut geht nicht

Immer noch gilt München  als die – was den Immobilienmarkt betrifft – Boomstadt in Deutschland. Quadratmeterpreise von weit über 10.000 Euro sind auch in mittleren bis guten Lagen keine Seltenheit mehr. Selbst in Vierteln, die nicht als „hochattraktiv“ gelten, kostet der Quadratmeter im Neubau selten unter 6.000 Euro. Wobei es kaum noch Stadtviertel in der Isarmetropole gibt, die als „schlecht“ gelten.

Weiterlesen

Immobilienmarkt 2040: München bastelt an der Zukunft

Wenige Städte in Deutschland entwickeln sich hinsichtlich ihrer Situation auf dem Immobilienmarkt so rasant wie München. Die Extreme klaffen immer weiter auseinander, hinsichtlich der Kaufpreise, hinsichtlich des Wohnraums und nicht zuletzt hinsichtlich der Schere zwischen Arm und Reich. Seit Jahren beschäftigt man sich im Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung mit der Zukunft der Isarmetropole. Und der Frage, wie vielfältig eine Stadt wie München auf Dauer sein (oder bleiben?) kann.
Weiterlesen