Neubauwohnungen am Tegernsee: Günstiger für Einheimische

Die idyllische Wohnlage am Tegernsee lockt viele Wohnungskäufer an. Jetzt macht die Firma Planquadrat, welche bereits erfolgreich die „Tegernsee Villen“ in Bad Wiessee realisiert, mit einem neuen Projekt von sich reden. Eins vorweg: bislang wurde kein Bauantrag gestellt. Das soll aber in den nächsten Tagen passieren. Fest steht allerdings: ein Großteil der exklusiven Neubauwohnungen wird für einheimische Familien erheblich günstiger vermarktet als für den Rest der Welt.

Es geht um das Gelände des früheren Tegernseer Krankenhaus Areals, welches Planquadrat jüngst gekauft hat. Hier werden in den nächsten Jahren – sofern die entsprechenden Genehmigungen vorliegen – für rund 70 Millionen Euro 92 exklusive Neubauwohnungen entstehen. Der Standard dieser Wohneinheiten wird dem der Tegernsee Villen, von denen sich einige bereits im Rohbau befinden, ähnlich sein. Mit dem Bau des neuen Projektes wird im Jahr 2018 begonnen.

Drei Mehrfamilienhäuser und ein Hotel

Auf dem riesigen Areal der seit fast 20 Jahren leerstehenden Klinik werden insgesamt drei Mehrfamilienhäuser in gehobener Ausstattung und ein Hotel der 4-Sterne-Kategorie entstehen. Die Wohnungen umfassen zwischen 50 und 120 Quadratmeter. Bei der Vermarktung werde man 21 Wohnungen preisgünstiger für Familien vor Ort anbieten, kündigte Planquadrat an. Die Aktion läuft im Rahmen des „Tegernseer Modells“, das ähnlich dem „München Modell“ funktioniert. Das Ziel: preisgünstigen und hochwertigen Wohnraum für „Locals“ anbieten.

tegernsee villen

Ein weiteres Neubauprojekt am Tegernsee: Tegernsee Villen. Bild: Planquadrat/ Tegernsee Villen Verkaufsteam

Rund 3.600 Euro wird der Quadratmeter für Familien aus dem Ort und dem nahen Umkreis kosten. Das entspricht ungefähr der Hälfte des Betrages, den die übrigen Käufer zahlen werden. Ziel ist, so viele Familien wie möglich in der Umgebung zu halten und den Standort damit auszubauen. „Luxus auf bezahlbarem Niveau“ ist ein Ansatz, der funktionieren dürfte. Und sollten wider Erwarten nicht genügend Käufer aus dem nahen Umkreis zusammen kommen, gibt es Plan B: die Vermietung der Wohnungen zu fairen Preisen – für Familien aus der Region.
Mit dem Vermarktungsstart des neuen Objektes wurde noch nicht begonnen. Man will erst die Genehmigung des Bauantrages abwarten, der in wenigen Tagen eingereicht wird.

Auf dem neubau kompass finden Sie weitere attraktive Neubauprojekte in München und im Großraum.

Wer sich über weitere Bauvorhaben von Planquadrat informieren möchte, findet diese auf neubau kompass Salzburg