Neubaugebiet in Obergiesing-Fasangarten geplant

Die Stadt München setzt einiges daran, die Wohnungsknappheit in den Griff zu bekommen. Jetzt wurde in vergleichsweise sehr kurzer Zeit vorberatend der Aufstellungsbeschluss für ein Neubaugebiet in Obergiesing-Fasangarten gefasst. Bislang – die Planungen sind noch nicht weit gediehen – ist von einer Neubau-Siedlung mit bis zu 180 Wohnungen die Rede.

Noch ist das rund vier Hektar umfassende Gebiet nördlich der Fasangartenstraße und südlich der Trasse der S7 eine landwirtschaftlich genutzte Fläche. Unweit der A8 gelegen, will die Stadt den Siedlungsrand entlang der Autobahn arrondieren. Außerdem sollen bereits vorhandene Strukturen weiterentwickelt werden. Die Anbindungen ans öffentliche Verkehrsnetz sind gar nicht schlecht: Bushaltestellen gibt es in der Balanstraße oder auch der Obernzeller Straße. Das Gebiet ist umgeben von Einfamilienhäusern und Doppelhäusern. Flache Gebäude, überwiegend bewohnt von Familien mit Kindern.

3-orginal

Ein weiteres Neubauvorhaben in München: Wohnen am Ostpark. Bild: Kempe Wohnbau

Den Lärm der nahen Autobahn von den künftigen Bewohnern fernzuhalten, ist jedoch eine Herausforderung, der die Stadtentwickler gegenüberstehen. Insider gehen davon aus, dass es auf die Errichtung von Lärmschutzwänden hinauslaufen wird.

Wohnungen für unterschiedliche Einkommensgruppen

Als nächster Schritt steht ein städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb für das Gelände auf der Agenda. Sicher ist bislang, dass ein Wohnungsmix für unterschiedliche Einkommensgruppen auf dem Gelände entstehen soll. Ein Drittel des Gebietes ist im Besitz der Landeshauptstadt München. Die geltenden Regularien zur Sozialgerechten Bodennutzung sehen vor, dass auf den städtischen Flächen 50 Prozent als geförderter Wohnungsbau zu realisieren ist. Auf privaten Flächen ist die Vorgabe 30 Prozent geförderter Wohnungsbau. Wie sich die Planungen weiterentwickeln, wird sich nicht zuletzt anhand des städtebaulichen Wettbewerbs zeigen. Dabei wird es auch darum gehen, entsprechende Ideen zur Freiraumgestaltung in die Planungen zu integrieren.

Es tut sich derzeit einiges im Neubaubereich, speziell auch in den östlichen Stadtteilen der Landeshauptstadt. Das Bauvorhaben auf unserem Foto zeigt das Neubauprojekt „Wohnen am Ostpark München“. Es entstehen in Trudering insgesamt 18 Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern.

Aktuelle Neubauprojekte in München und im Großraum zeigt Ihnen der neubau kompass.