Neubau-Boom in München-Aubing

Der westlichste Stadtteil Münchens mausert sich von der stillen Randlage zum gefragten Viertel. Wer sich regelmäßig die aktuellsten Neubauprojekte auf dem neubau kompass München anschaut, wird bemerkt haben, dass immer mehr Bauvorhaben hier, im Westen der Landeshauptstadt, realisiert werden. Tausende von Wohneinheiten entstehen in den nächsten Jahren in Aubing. Höchste Zeit, das Viertel im Stadtteilportrait vorzustellen.

Im idyllischen Aubing lebt man zwischen Stadt und Land. Der Bezirk Aubing – Lochhausen – Langwied ist flächenmäßig der größte in München. Zahlreiche Grünflächen und Naherholungsgebiete locken – die Aubinger Lohe und der Langwieder See zum Beispiel.

32-orginal

Geschmackvolles Neubauvorhaben in München-Aubing: Harfe mitte. Foto: DEMOS

Die Geschichte des Stadtteils Aubing beginnt bereits im Jahr 1010. Lange führte das bäuerliche Anwesen ein beschauliches Dasein. Heute steht der historische Dorfkern rund um die St.-Quirin-Kirche unter Denkmalschutz. Im 19. Jahrhundert schließlich begann ein starkes Wachstum der Bevölkerung, als der kleine Ort Eisenbahnanschluss erhielt. Einen Überblick zur Geschichte von Aubing erhält, wer auf dem Dach des Autobahntunnels der A99 spazieren geht: hier gibt es einen entsprechenden Geschichtspfad mit dem Namen „1000 Jahre auf 1000 Metern“.

Einkaufen und alles für den täglichen Bedarf

Für Aubing spricht, dass es nicht weit ist zu Geschäften, Kindergärten und Einrichtungen für den täglichen Bedarf. Mit den zahlreichen Bauvorhaben im Viertel verändert sich auch die Infrastruktur entsprechend. Immer wieder kommen neue Läden dazu, lassen sich Ärzte nieder. Es gibt Grund- und Mittelschulen, weiterführende Schulen finden Sie im benachbarten Pasing. Busse und S-Bahnen verbinden mit der Umgebung und mit der City. Die S-Bahn zum Beispiel bringt Sie regelmäßig in ca. 15 Minuten zum Pasinger Marienplatz.

Neubaugebiete in Aubing

Mit dem Boom des Münchner Westens, nicht zuletzt auch durch die Erweiterung von Pasing zum attraktiven Stadtteil mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, begannen sich immer mehr Bauträger für Aubing zu interessieren. Entsprechend gibt es einige heiß begehrte Neubaugebiete. Zum Beispiel unweit der S-Bahnstation „Leienfelsstraße“. Hier errichtet DEMOS Wohnbau über 100 Eigentumswohnungen im Neubauvorhaben „Mein Aubing III“. Verfügbar sind noch Wohneinheiten mit 1 bis 3 Zimmern.

3bau

Grüne Umgebung auch im Neubauprojekt „Alt-Aubing“ von 3BAU.

Oder das Bauvorhaben „Alt-Aubing“, unweit vom denkmalgeschützten Ortskern des Stadtteils. Von hier erreichen Sie in wenigen Gehminuten alle Geschäfte für den täglichen Bedarf.

In Neuaubing errichtet DEMOS das Neubauprojekt „Harfe mitte“ im neuen Stadtquartier „Gleisharfe“. Hochwertiger Lebensraum und eine ausbalancierte Mischung aus stadtnahem Wohnen und vielen Freizeitmöglichkeiten plus eine gute Verkehrsanbindung kennzeichnendieses Projekt.

Speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sind die Eigentumswohnungen im Neubauvorhaben „ParkStyle Aubing“ in der Colmdorfstraße 3.

Mehr zu diesen Wohnprojekten und zu weiteren Neubauprojekten in München lesen Sie auf dem neubau kompass.