Stadtteilportrait: Neuhausen-Nymphenburg

Neuhausen zählt zu den ältesten Stadtteilen in München und zu den beliebtesten. Rund 5km vom Stadtzentrum entfernt, kommt wer hier wohnt, mit ziemlicher Sicherheit auf seine Kosten. Es gibt jede Menge schöner Grünflächen, viele Einkaufsmöglichkeiten und eine vielfältige Bebauung. Altbauten und stilvolle Villen, moderne Architektur und seit neuestem mit dem Projekt FRIENDS auch Wohntürme. Neuhausen ist ein Stadtteil voller Vielfalt. Und die hat ihren Preis.

In den vergangenen Monaten sind insgesamt 45 Häuser in dem Stadtviertel offeriert worden. Davon wurden 6 im Jahr 2015 gebaut. Pure Neubau-Immobilien also. Die Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser beliefen sich auf rund 8.000 bis 10.000 Euro. Etwas günstiger ging es bei Eigentumswohnungen zu. Hier kostete im Neubau in Neuhausen der Quadratmeter rund 8.300 Euro. Teurer waren wie immer die begehrten Penthouses, die zum Teil im letzten Jahr mit über 2 Millionen Euro zu Buche schlugen.

pandion_reglect

Neubauprojekt PANDION REFLECT. Foto: PANDION

Auf dem neubau kompass finden Sie einige attraktive Neubauten in Neuhausen, zum Beispiel das Projekt COSMO in Neuhausen-Nymphenburg. Hier wohnen Sie unweit vom Nymphenburger Schlosspark, zugleich sind sie schnell in der City: optimal in einer Stadt wie München.

Cosmo

Neubauprojekt COSMO in Neuhausen-Nymphenburg. Foto: Terrafinanz Wohnbau

Leben in Neuhausen-Nymphenburg…

Neuhausen bildet zusammen mit Nymphenburg den Stadtbezirk 9: hier wohnen rund 98.700 Menschen. Damit zählt der Stadtbezirk zu denen mit der höchsten Bevölkerungszahl in München. Das Gebiet zwischen der Maxvorstadt und Schwabing-West reicht in seiner Ausdehnung bis an die Gleisanlagen der Bahnstrecke Hauptbahnhof-Pasing. Es kreuzen die U1 und die U7. Zahlreiche S- Bahnen und Tramlinien durchqueren das Gebiet.

Auch für Bildungseinrichtungen ist mehr als gesorgt: Familien haben die Qual der Wahl, zum Beispiel aus 79 Kindertagesstätten, 10 Grundschulen und mehreren Gymnasien. Hinzu kommen Berufsschulen und Berufsfachschulen der unterschiedlichsten Richtungen.

… hat viel Flair

Wer in Neuhausen lebt, kann im Sommer eine Vielfalt an Natur- und Freizeitmöglichkeiten genießen. Schwimmer zieht es ins Dantebad, Spaziergänger in den Nymphenburger Schlosspark oder in den Olympiapark, dessen Grünflächen sich bis Schwabing erstrecken. Es gibt Biergärten für jeden Geschmack, viele Cafés und eine internationale Gastronomie.

schlosspark

Idylle pur: Schlosspark Nymphenburg. Foto: Terrafinanz Wohnbau

Im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt

Zugleich zählt das Gebiet um Neuhausen/Nymphenburg zu den ältesten der Isarmetropole. Bereits im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt, kam es nach einigen sehr gemächlichen Jahrhunderten mit der Industrialisierung zu einer wahren Bevölkerungsexplosion. Schon im Jahr 1890 lebten über 11.000 Menschen in Neuhausen. Der Eisenbahnbau wurde zu einem wichtigen Motor für die Entwicklung des Bezirks.

Neubaugebiete in Neuhausen-Nymphenburg

Derzeit drehen sich viele Kräne im Gebiet rund um die Arnulfstraße. Vor wenigen Tagen erst startete zum Beispiel der Vertrieb der Häuser im Bauabschnitt 1 bis 4 im Neubauprojekt Pandion Reflect, dargestellt auf dem oberen Foto.

Dieses und zahlreiche weitere Neubauprojekte in München und im Großraum finden Sie auf dem neubau kompass.