MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE 2016

Wer eine Wohnung in München oder im Umland erwerben möchte, sollte dieses Wochenende vormerken. Vom 8. bis zum 10. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr, steigt in der Kleinen Olympiahalle München wieder die MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE.

Es erwarten Sie über 60 Bauträger, Makler und Finanzierer unter einem Dach. Gezeigt werden über 5.000 Eigentumswohnungen und Häuser aus dem Raum München.  Informieren Sie sich über die neuesten Bauvorhaben – einige davon werden auf der Messe zum ersten Mal gezeigt. Zusätzlich erfahren Sie in persönlichen Gesprächen mit den Anbietern, welche neuen Projekte geplant sind und wo in den kommenden Monaten mit neuen Bauprojekten zu rechnen ist.

Mein Aubing3

Auch auf der MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE vertreten: DEMOS Wohnbau mit dem Neubauprojekt „Mein Aubing III„. Foto: DEMOS

Auch in diesem Jahr gibt es ein begleitendes Programm mit Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen rund um den Wohnimmobilienmarkt. Die Themen sind brisant und bewegen Wohnungskäufer in der Isarmetropole. Hier ein Auszug aus dem Programm: „Die Preisentwicklung auf dem Münchner Immobilienmarkt“, „Wie stellt sich die aktuelle Wohnsituation in München dar?“ oder „Die Auswahl der geeigneten Wohnimmobilie“. Erstmals gehen Finanzierungsexperten auch auf den wachsenden Markt für Pflegeimmobilien ein.

neubau kompass auf der MESSE

Auch wir sind auf der MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE 2016 wieder dabei. Das Team von neubau kompass erwartet Sie an Stand D12. Sie können online nach Neubauprojekten in Ihrer bevorzugten Gegend suchen und erhalten kostenlos zur Messe ein Ratgeber-Buch mit Tipps rund um den Immobilienkauf.

Alle Fakten zur Messe

Tickets erhalten Sie am Eingang der Kleine Olympiahalle oder online auf der Website von München Ticket. Die Messe ist von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 10. April, von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Auch in diesem Jahr ist Veranstaltungsort die Kleine Olympiahalle am Spiridon-Louis-Ring in 80809 München. Sie finden die kleine Olympiahalle direkt am Olympiaturm, zwischen Olympiahalle und Olympia-Schwimmhalle. Der Zugang zur Halle ist barrierefrei.

Unser Tipp: Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel. Es fahren die U-Bahnlinie U3 Richtung „Moosach“, Haltestelle „Olympiazentrum“ und die Buslinie 173.

Wer lieber mit dem PKW kommt, erreicht die Messe am Besten über den Mittleren Ring (Landshuter Allee) und den Sapporobogen. Parkmöglichkeiten bieten die Parkharfe (Blöcke 15 bis 20), die Parkplätze am Olympiaturm und am Eissportzentrum sowie die Tiefgarage der BMW-Welt.

Besonders effektiv ist der Messebesuch, wenn Sie im Vorfeld eine erste Auswahl an Objekten treffen, die Sie interessieren. Dazu können Sie auf der Messe gezielt mit dem Bauträger sprechen. Aktuelle Bauvorhaben in München finden Sie auf dem neubau kompass.