Stadtteilportrait: vielfältiges Moosach

Moosach im Nordwesten Münchens ist einer der ältesten Stadteile der Isarmetropole und fand im Jahr 807 erstmals Erwähnung in Urkunden. Dabei ist Moosachs Besiedelungsgeschichte wesentlich älter. Die frühesten Spuren reichen bis in die jüngere Steinzeit zurück. Moosach – der Name stammt von dem gleichnamigen Fluss, einem linken Seitenarm der Isar, ist derzeit bei Bauträgern und Maklern angesagt.

Denn die Infrastruktur ist gut, es gibt noch Flächen für neue Bauvorhaben und der Standort gilt als extrem familienfreundlich. Zudem finden sich immer mehr neue Bauprojekte in Moosach, zum Beispiel „Citylife Moosach“ mit 8 hochwertigen Eigentumswohnungen.

Elegante und großzügige Neubauwohnungen entstehen im Neubauprojekt "Citylife Moosach". Foto: RSI

Elegante und großzügige Neubauwohnungen entstehen im Neubauprojekt „Citylife Moosach“. Foto: RSI

Wenige Stadtteile in München vereinen so viele Gegensätze wie dieser und zugleich verfügt das Viertel auf seiner Gesamtfläche von ca. 1109,36 Hektar über einige Sehenswürdigkeiten. Die Borstei zum Beispiel, welche bei ihrer „Eröffnung“ in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Mustersiedlung galt. Noch immer ist die Siedlung beliebt in der Stadt; rund 2.000 Menschen leben hier aktuell. Ein Spaziergang lohnt sich: es gibt hübsche Innenhöfe, Fresken an Hausfassaden und Skulpturen zu betrachten. Dabei ist die Borstei nicht die einzige Siedlung im Viertel: es gibt auch die Mondscheinsiedlung oder die Mettensiedlung.

Moderate Neubaupreise in Moosach

Aber zurück zu Neubauprojekten im Viertel: entlang der Baubergstraße entsteht das Neubauvorhaben „Moosach Apart“ mit Eigentumswohnungen im KfW 70 Standard. Die Wohnungen sind gehoben ausgestattet und Käufer können zwischen Einheiten mit 1 bis 3 Zimmern wählen. In der unmittelbaren Nachbarschaft wird die Siedlung „Quattro Moosach“ realisiert, wo leider bereits alle 81 Eigentumswohnungen vergeben sind.

Vom Apartement bis zur 3-Zimmerwohnung: Neubauprojekt Moosach Apart. Foto: CONCEPT BAU

Vom Apartement bis zur 3-Zimmerwohnung: Neubauprojekt Moosach Apart. Foto: CONCEPT BAU

Im Vergleich zu anderen Stadtteilen der Isarmetropole gestalten sich in Moosach die Preise im Neubaubereich vergleichsweise moderat, wenngleich auch hier ohne ein gut gefülltes Portemonnaie. bzw. Konto wenig möglich ist. Die Preise variieren je nach Lage zwischen ca. 5.500 und ca. 7.200 Euro. Etwas günstiger sieht es in Alt-Moosach aus mit Obergrenzen um die 6.300 Euro. Geschosswohnungsbau findet man im Stadtteil eher weniger, dafür umso mehr Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Doppelhäuser. Ideal für Familien. Junge Singles sind in Moosach entsprechend weniger zu finden, lassen das Nachtleben und das kulturelle Angebot doch etwas zu wünschen übrig für den in diesem Sinne verwöhnten Münchner.

Sehr gute Infrastruktur

Dafür gilt Moosach immer noch als „Pilgerziel“ von zahlreichen Shopping-Fans aus München und dem bayerischen Umland. Bei seiner Eröffnung im Jahr 1972 anlässlich der Olympischen Spiele war das Olypmia Einkaufszentrum das größte Shopping-Center in Europa. Mittlerweile haben Einkaufszentren in der Türkei, in Großbritannien und in Russland den Münchnern den Rang abgelaufen. Dennoch bieten die ca. 155 Shops attraktive Angebote. Daneben gibt es im Stadtteil ein umfangreiches Angebot an Supermärkten, kleineren Geschäften und Läden für jeden Bedarf.

Wie gesagt: Moosach zieht insbesondere Familien mit Kindern an. Es gibt gemessen an der Größe des Viertels ein extrem vielfältiges Angebot an Kitas, Kindergärten und Betreuungseinrichtungen. Hinzu kommen fünf Grundschulen, fünf Berufsschulen, zwei Mittel- und Hauptschulen, ein Gymnasium und eine Realschule. Auch die Verkehrsanbindung in die Innenstadt und in weitere Stadtteile zeigt sich vielfältig. Zum Hauptbahnhof München fährt die Tram 20, ergänzt um Buslinien. Die U-Bahnlinien U1 und U3 durchqueren Moosach; per PKW gelangt man am besten über den Mittleren Ring ins Viertel.

Wer sich für eine Neubauwohnung in Moosach oder im Umkreis interessiert, findet Neubauprojekte unterschiedlicher Größenordnungen auf dem neubau kompass.