Neubau-Immobilien in Starnberg: wie heiß ist der Preis?

Vor kurzem machte der Immobilienstandort Starnberg (mal wieder) aufgrund sehr hoher Immobilienpreise von sich reden. Kein Zweifel, der Ort entspricht der gehobenen Preiskategorie. Seeshaupt, Possenhofen, Starnberg sind edle Wohnlagen, die Wohlhabende aus der ganzen Welt anziehen. Eine der teuersten Wohnstraßen Europas befindet sich in der Region: die südliche Seestraße am Starnberger See. Das ist Superlative. Nur: ist es wirklich im gesamten Umkreis so, wie manche Immobilienmakler glauben machen wollen?

Bodenrichtwerte steigen weiter

Laut dem aktuellen Immobilienmarktbericht, bzw. der aktuellsten Bodenrichtwert-Tabelle, herausgegeben vom Gutachterausschuss im Landkreis Starnberg, ziehen sie diesen Herbst wieder kräftig an, die Immobilienpreise im Landkreis Starnberg. Experten wollen wissen, dass die Preise um mehr als 25 Prozent gegenüber dem Stand von vor zwei Jahren gestiegen sind. Mitte September werden die neuen Zahlen bekannt gegeben.

Neubauprojekt: Eigentumswohnungen in der Max- Zimmermann-Straße-Starnberg. Foto: REALWERT BAYERN

Neubauprojekt: Eigentumswohnungen in der Max- Zimmermann-Straße-Starnberg. Foto: REALWERT BAYERN

Natürlich gibt es sie, die freistehenden Einfamilienhäuser in edler Architektur für weit über 5 Millionen Euro. Und dass man in der Regel froh sein kann, in Seenähe den Quadratmeter für 9.000 Euro zu bekommen, haut im Großraum München auch keinen mehr vom Stuhl. Aber ist es überall so in Starnberg? Oder gibt es sie noch, die Juwelen an Häusern und Neubauwohnungen, deren Quadratmeterpreis unter 8.000 Euro liegt? Die Antwort lautet „ja – es gibt sie.“ Nachfolgend ein paar Beispiele.

Direkt in Starnberg entstehen 7 Eigentumswohnungen in der Max-Zimmermann-Straße (Foto1). Eine ca. 69m² große Neubauwohnung in moderner Architektur und gehoben ausgestattet kostet um die 475.000 Euro. Das sind ca. 6.900 Euro pro Quadratmeter. Das Projekt entsteht im Zentrum des Ortes. Lesen Sie mehr zu den Eigentumswohnungen in der Max-Zimmermann Straße.

Ein anderes Beispiel sind die Doppelhaus-Villen in der Waldstraße (Foto2) . Die Quadratmeterpreise der Neubau-Villa liegen um die 6.775 EUR. Weitere Infos zu dem Neubau-Doppelhaus in Starnberg.

Wohnen in Starnberg und Umgebung

Bei allen Diskussionen um Preise und Wohnlagen muss auch gesagt werden, dass Käufer im Großraum Starnberg einiges für ihr Geld bekommen. Das Voralpenland bietet unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit zu verbringen. Dazu gute Luft und in der Regel ein ruhiges Wohnumfeld.

Elegante Doppelhausvilla in Starnberg. Foto: Himmelsbach Immobilien

Elegante Doppelhausvilla in Starnberg. Foto: Himmelsbach Immobilien

Nicht zu vergessen das Highlight der Region, zu jeder Jahreszeit eine Oase der Entspannung: der Starnberger See. Auch wenn seine Ufer nicht so einfach zu erwandern sind wie die anderer Gewässer im Fünf-Seen-Land: gerade in so einem Jahrhundertsommer wie 2015 ist es ein Genuss, in der Umgebung des Sees zu wohnen. In Starnberg sowie in zentralen Gemeinden des Umlands wie Feldafing, Tutzing oder Seeshaupt finden Sie alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf sowie eine Auswahl an Ärzten, Kitas – diverser pädagogischer Ausrichtungen – und Schulen. Und wen es doch in die Metropole zieht: in weniger als 30min sind Sie über die A95 im nahen München.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum München für unterschiedliche Preiskategorien zeigt Ihnen der neubau kompass.