Im Interview: Immobilienprofi Idris A. Rauf zum „PALAIS MAXVORSTADT“, Münchens kommenden Trend-Wohnlagen und dem Münchner Immobilienmarkt 2014.

Idris A. Rauf (Foto) von RAUF REAL ESTATE  kennt den Münchner Immobilienmarkt aus seiner langjährigen Erfahrung in der Vermarktung hochwertiger Eigentumsimmobilien. Heute verrät er uns seine Einschätzung zu künftigen Top-Standorten und zur Entwicklung des Immobilienmarktes in München 2014.

Idris A. Rauf, Geschäftsführer von RAUF REAL ESTATE

Idris A. Rauf,  RAUF REAL ESTATE

In der Maxvorstadt entsteht durch Kernsanierung derzeit das „PALAIS MAXVORSTADT“. Was sind Ihrer Ansicht nach die drei größten Highlights dieses Projektes?

Idris A. Rauf: Ein Highlight ist ohne Frage die Lage in einem der attraktivsten Stadtteile Münchens. Das Mehrfamilienhaus liegt sehr zentral, aber durch die Einliegerstraße dennoch sehr ruhig. „Palais Maxvorstadt“ bedeutet mit anderen Worten „Wohnen im Herzen von München“.

Highlight Nummer 2 ist der Preis. Mit der sehr komfortablen Ausstattung und der exklusiven Wohnlage ergibt sich ein top Preis-/Leistungsverhältnis. Eine  schlüsselfertige 3-Zimmer Wohnung mit Wohnküche und über 80m² Netto-Wohnfläche kostet nur 546.500 Euro. Die zwei exklusiven Maisonette-Penthouses, mit über 134m² Netto-Wohnfläche auf zwei Etagen, mit zwei Balkonen und einer sehr großen Dachterrasse kosten  pro Wohneinheit 1.238.562. Euro. Des Weiteren können Käufer zwischen drei Grundrissvarianten  wählen. Wir gehen flexibel auf Kundenwünsche und Änderungen ein.

Drittens punkten wir bei diesem Objekt nicht zuletzt bei der Ausstattung: die Wohnungen haben standardgemäß zwei Balkone (Ost und West). Im Haus wird ein gläserner Aufzug eingesetzt, alle Einheiten erhalten Videogegensprechanlagen, Parkettböden, Fußbodenheizung mit  Einzelraumregler und einem Smart-Metering-System, REGEL- air® Fenster mit einem Be- und Entlüftungssystem  und elektrische Rollläden. Das Mehrfamilienhaus wird eine neue Heizungsanlage und eine exzellente Wärmedämmung erhalten und entspricht nach der Kernsanierung dem energieeffizienten KfW 70-Standard.

Haben Sie bei der Vermarktung eine spezielle Zielgruppe im Auge?

Idris A. Rauf: Ich denke, wir sprechen mit „Palais Maxvorstadt“ sicherlich viele Kaufinteressenten an. Aber die Hauptinteressenten sind meist junge  und dynamische Menschen in Führungspositionen, die ein modernes Leben in einer zentralen und zugleich ruhigen Lage bevorzugen.  Das „Palais Maxvorstadt“ bietet aber auch Kapitalanlegern eine super Rendite. Somit  eignet es sich für alle, die ein „Modern Living“ bevorzugen und dabei Ruhe und Harmonie genießen möchten. Bei nur 11 Wohnungen ist man hier auch genau richtig.

In welchen Münchner Wohnlagen sehen Sie derzeit das größte Potenzial?

Idris A. Rauf: Neben den klassischen Bestlagen wie der Altstadt (Au, Lehel, Maxvorstadt, Bogenhausen, Glockenbach, etc.) sehe ich viel Potenzial in Giesing und Sendling sowie im Münchner Westend. Aber auch die umliegenden Landkreise sollten nicht außer Acht gelassen, da sie  durch das stetige Wirtschaftswachstum in München mit profitieren.

Welche zentralen Entwicklungen sehen Sie für den Münchner Immobilienmarkt 2014?

Idris A. Rauf: München steht unverändert als einer der begehrtesten Standorte Europas im Fokus von Investoren. Die Stadt überzeugt nicht nur mit einem hohem Wohlstandsniveau und einer stabilen und vielseitigen Wirtschaftsstruktur, sondern besitzt auch im Vergleich zu anderen deutschen Metropolen die niedrigste Arbeitslosenquote. Der Wohnraum in der Landeshauptstadt ist knapp. Der Bedarf an Wohnungen liegt bei ca. 7.000 – 8.000 Einheiten pro Jahr. Hochwertige Büroflächen in Premiumlagen, Eigentumswohnungen, aber auch Mietwohnungen sind in München ein begehrtes Gut, das Angebot ist jedoch begrenzt. Solange die Nachfrage nach jeder freien Wohnung größer ist als das Angebot, wird sich preislich in 2014 nicht viel ändern. Der knappe Wohnraum lässt sogar die Preise noch mehr steigen.

Sie haben sich bei der Vermarktung Ihrer exklusiven Bauvorhaben für den neubau kompass entschieden. Welche Vorteile bietet der neubau kompass Ihrem Immobilienmarketing?

Idris A. Rauf: Ich bin mit dem neubau kompass sehr zufrieden. Es werden potenzielle Käufer, die auf der Suche nach Neubau-Immobilien sind, angesprochen. Durch das Vermarkten unserer Immobilien auf neubau kompass konnten wir in der Vergangenheit viele Neubau-Objekte verkaufen. Auch in Zukunft werden wir weiterhin auf den neubau kompass bauen und freuen uns auf eine erfolgreiche Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.

Vielen Dank für das Gespräch!

Der Münchner Immobilienmarkt boomt wie selten zuvor. Informieren Sie sich über aktuelle Neubauwohnungen in Münchner Stadtteilen und neue Bauvorhaben in München und bundesweit auf dem neubau kompass.