Bauvorhaben im Münchener Umland: Alpen-Posthof in Tegernsee

Bauvorhaben im Münchner Umland: Alpen-Posthof Tegernsee

Bauvorhaben im Münchner Umland: Alpen-Posthof Tegernsee

Der Großraum München boomt – auch das Umland. Seit jeher nicht nur bei Urlaubern beliebt ist das Gebiet rund um den Tegernsee. Unser heute vorgestelltes Neubau- und Sanierungsprojekt „Alpen-Posthof“ zählt zu den Baudenkmälern in Tegernsee (Stadt) und wurde 1928 im Stil der „Neuen-Sachlichkeit“ erbaut. Mit architektonischem Fingerspitzengefühlt werden die Gebäude jetzt wieder zu neuem Leben erweckt und um einen Neubau ergänzt.

Der ehemalige „Alpen-Posthof“ in der Max Josef Straße 2 in Tegernsee  wird nach der Fertigstellung Raum für Eigentumswohnungen und Maisonettes als „Haus in Haus-Lösung“ bieten. Saniert werden das Kutscherhaus und das Alpenhaus, die neu gebaute Alpenvilla mit Raum für 6 Eigentumswohnungen macht das innovative Gebäudeensemble, das sich um einen atriumähnlichen Innenhof gruppiert, komplett.

Moderne Wohnungen in einem historischem Ambiente

Wo zu Beginn des letzten Jahrhunderts Postkutschen untergestellt wurden und sich müde Fahrgäste von den Reisestrapazen erholen konnten, entstehen jetzt insgesamt 21 Eigentumswohnungen in gehobener Ausstattung. Von allen Wohnungen aus hat man einen Blick auf die Alpen oder den Tegernsee.

Die Wohneinheiten mit 2 bis 5 Zimmern auf Wohnflächen von ca. 34m²  bis ca. 162m²  enthalten Fußbodenheizung, Echtholzparkett, teilweise bodentiefe Fenster mit 3-Scheiben-Isolierverglasung und eine Markensanitärausstattung von Hansgrohe und Duravit. Geplant ist auch der Bau einer Tiefgarage mit insgesamt 27 Stellplätzen.

Das Kutscherhaus: Raum für Eigentumswohnungen

Ein Highlight des Wohnprojektes ist das „Kutscherhaus“  mit seinem Erkerturm. Das Mehrfamilienhaus, mit viel Liebe zum Detail restauriert, bietet Raum für insgesamt 8 Wohneinheiten. Das Angebot umfasst Apartments mit ca. 34m² bis zur exklusiven Maisonettewohnung auf ca. 120m².

Das Alpenhaus: 7 Garten Maisonettes

Im ehemaligen Unterstand für Postkutschen, dem Alpenhaus, werden aktuell 7 Maisonettewohnungen als „Haus in Haus Lösung“ errichtet. Die Maisonettes entstehen auf Wohnflächen zwischen ca. 130m² bis ca. 162m². Auf der Terrassenseite wird jede Wohneinheit bis zum Dachgeschoss verglast. Die Maisonettewohnungen basieren auf großzügigen Grundrissen, geplant sind offene Wohnbereiche und exklusive Badelemente.

Der Neubau: die Alpenvilla mit 6 Eigentumswohnungen

Ergänzt werden die zwei denkmalgeschützten Sanierungsprojekte um einen eleganten Neubau: die Alpenvilla. Hier entstehen auf drei Ebenen 6 exklusive Eigentumswohnungen. Vom Apartment bis zum großflächigen Familiendomizil sind alle Einheiten mit hohen Fensterelementen und großzügigen Grundrissen sowie einer hochwertigen Badausstattung versehen.

Wohnen in Tegernsee

Wer kennt nicht den Slogan „Ich wohne da, wo andere Urlaub machen“? Hier trifft er zu. Direkt am Alpenrand gelegen und nur ca. 50km von München entfernt bietet der Standort vom Mountainbiken, Golfen, Wassersport, Bergsteigen, Wandern und Skifahren eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten.

In unmittelbarer Nähe zum „Alpen-Posthof“ ist der Bahnhof Tegernsee mit einer hervorragenden Anbindung nach München in ca. 1 Gehminute erreicht. Bis zum Ortskern mit Geschäften und einem vielfältigen gastronomischen Angebot sind es ca. 5Minuten.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Alpen-Posthof“
  • Bezugsfertig: auf Anfrage
  • Bauträger: ZIMA Projektentwicklung
  • Lage: Tegernsee Stadt (4 Sterne von 5 möglichen)

Info/Expose anfordern

Aktuelle Bauvorhaben in München und bundesweit finden Sie auf dem neubau kompass.