Google Street View auch bald für München?

Der Suchmaschinen-Gigant Google schickt derzeit auffällige Fahrzeuge mit montieren Spezial-Kameras durch europäische Großstädte. Wie Google nun selbst bestätigte, soll die bislang nur für US-Großstädte vorhandene Funktionalität „Street View“ nun auch bald für europäische Metropolen verfügbar sein. Dabei präsentiert Google in Zukunft bei einer Location-Suche via Google Maps nicht mehr nur Landkarten und Satellitenbilder, sondern auch 3D-Fotoansichten von ganzen Straßenzügen in sehr hoher Qualität. Wann die „Google-Kamera-Autos“ nach Deutschland kommen werden, ist noch offen. Sicher ist jedoch schon, dass auch München auf der Motivliste der Google-Knipser steht.

Wer verstehen möchte, welche Möglichkeiten sich mit „Street View“ gerade für den Immobilien-Bereich auftun, kann sich hier auf eine virtuelle Autofahrt durch New York City begeben.