Über 400 neue Wohnungen in Obersendling geplant

Vor wenigen Wochen berichteten wir über das Neubau-Quartier „Hofmann Höfe“ in München-Obersendling. Es entstehen rund 1.000 Neubauwohnungen auf dem ehemaligen Siemens Areal. Das ist noch nicht alles. Auf einem früheren Siemens-Parkplatz an der Gmunder Straße in Sendling wird ebenfalls ein neues Wohn-Quartier mit über 4.000 neuen Wohnungen errichtet.

Weiterlesen

Marktbericht: Gute Prognose für Münchner Wohnungskäufer

Jüngst veröffentlichten unter anderem „Das Handelsblatt“ und „Der Spiegel“ Meldungen zum deutschen Immobilienmarkt für Kapitalanleger. Die Berichte versprechen gute Perspektiven für Käufer in „B-Standorten“, darunter Trier und Offenbach. Da ist sicher etwas dran. Der aktuelle „Immobilien Marktbericht Investment“ von Aigner Immobilien nennt jedoch auch hervorragende Perspektiven für einen absoluten „A“-Standort: für München.
Weiterlesen

Obersendling: 1.000 Neubauwohnungen entstehen in den Hofmann Höfen

Vor wenigen Wochen verkaufte die Patrizia AG ihr Projekt „Hofmann Höfe“ auf dem ehemaligen Siemens-Areal an die Projektentwicklungsgesellschaft Rock Capital. Letztere, mit Sitz in Grünwald, hat bereits in zahlreiche bedeutende Immobilienprojekte in München investiert.
Weiterlesen

81 Prozent der Münchner zufrieden mit ihrer Wohnung

Die kleinsten Wohnungen im Bundesdurchschnitt, über die Hälfte hat weder Balkon noch Terrasse – dennoch sind 81 Prozent der Münchnerinnen und Münchner zufrieden mit ihrer Wohnung. Das ergab eine Umfrage des Immobiliendienstleisters Interhyp. Untersucht wurden im Rahmen einer Online-Befragung insgesamt 2.100 Menschen in Deutschland.
Weiterlesen

Neues Wohn-Quartier entsteht in Feldmoching

Diese Woche wurde es offiziell: in Feldmoching wird auf bislang unbebautem Land ein neues Wohn-Quartier mit neuer Infrastruktur entstehen. Rund 23 Hektar groß ist die Fläche an der Lerchenauer Straße. Das Bebauungsplanverfahren startet im kommenden Jahr.

Weiterlesen

Beschlossene Sache: München bekommt grünen Wohnturm

Mit Hochhäusern ist es in München ja so eine Sache. Bauträgern können sie oft nicht hoch genug sein, nicht wenigen Stadtpolitikern ist jedoch alles über zehn Geschossen bereits zu hoch. Ein neues Hochhaus mit 55 Neubauwohnungen in Bogenhausen ist da vielleicht ein guter Kompromiss. Ist es schon nicht hoch, dann ist es wenigstens „grün“ im ökologischen Sinn.
Weiterlesen

Marktbericht München: Preise in mittleren Wohnlagen steigen am schnellsten

Der vor Kurzem veröffentlichte Immobilienmarktbericht der Hypovereinsbank zeigt: in München steigen die Preise für Eigentumswohnungen in mittleren Wohnlagen am stärksten. Es ist nicht Bogenhausen und auch nicht das Lehel, wo der Preis rasant in die Höhe schießt. Wohngebiete in mittelguten Lagen wie zum Beispiel Hadern, Untergiesing oder Berg am Laim – Orte, die noch vor wenigen Jahren als weniger prickelnd für Wohnungskäufer eingestuft wurden, weisen mittlerweile Preissteigerungen bis zu 14 Prozent auf (im Vergleich zum Vorjahr).

Weiterlesen